Impressum

Informationspflichten nach § 5 TMG und weitere Hinweise

Verantwortlich für den Inhalt der Webseite www.rechtsanwaltfreitag.de ist:

Rechtsanwalt Dr. iur. Thomas Freitag
Dahlienweg 1
41836 Hückelhoven

Telefon: 02433 - 8 88 99 39
Telefax: 02433 - 3 04 99 59

Mobil: 0157 - 52 57 76 80
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Berufsbezeichnung und zuständige Kammer:

Rechtsanwalt Dr. iur. Thomas Freitag führt die gesetzliche Berufsbezeichnung „Rechtsanwalt“ und gehört folgender Kammer an:
Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Freiligrathstraße 25, 40479 Düsseldorf.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.rechtsanwaltskammer-duesseldorf.de


Umsatzsteueridentifikationsnummer (§ 27 a UStG)
USt IDNr.: DE 193823154


Berufshaftpflichtversicherung:
R + V Allgemeine Versicherung AG
Raiffeisenplatz 1
65189 Wiesbaden
Nr.: 170 25 074992030 255
Räumlicher Geltungsbereich ist das gesamte EU-Gebiet. Der Versicherungsschutz genügt den Anforderungen des § 51 BRAO


Berufsrechtliche Regelungen für Rechtsanwälte:
Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA)
Fachanwaltsordnung für Rechtsanwälte (FAO)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
Gerichtskostengesetz (GKG)
Berufsregeln der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft (CCBE)

Die Inhalte der aufgeführten Regelungen finden Sie auf den Internetseiten der Bundesrechtsanwaltskammer unter: http://www.brak.de in der Rubrik „Für Anwälte“ unter dem Menüpunkt „Berufsrecht“.


Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Zuständige Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne von § 36 des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis ist die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Neue Grünstraße 17, 10179 Berlin (www.s-d-r.org). Ich bin grundsätzlich bereit, an Streitbeilegungsverfahren bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft teilzunehmen.

Im Falle von Auseinandersetzungen über eine Vertragsabwicklung bei so genannten Online-Dienstleistungsverträgen können Verbraucher auch neue Möglichkeiten für eine außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten nutzen. Verträge, die ein Rechtsanwalt mit einem Mandanten, der Verbraucher ist, über die anwaltliche Internetseite oder auf anderem elektronischen Weg abschließt, sind Online-Dienstleistungsverträge. Bei Streitigkeiten aus einem solchen „Online-Rechtsanwaltsvertrag“ kann daher der Verbraucher zur außergerichtlichen Lösung die Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) der Europäischen Kommission  nutzen. Die Streitbeilegung erfolgt außergerichtlich und ausschließlich online.

Die Plattform zur Online-Streitbeilegung der Europäischen Kommission erreichen Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.


Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.
Jede Vervielfältigung der Verbreitung der angebotenen Inhalte bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung.


Hier die Angabe der Quelle unserer Ticker-Meldungen:
Deutsche Anwaltshotline